Ansturm (m) auf die Banken

<Bank> run on the banks

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bankengutscheine …  

  • Banken — Banken, Anstalten zur Vermittelung des Geld und Kreditverkehrs. Übersicht des folgenden Artikels: Die B. dienen in der Regel einem doppelten Zweck. Sie können einmal zur Regelung und Verbesserung des Zahlungswesens dienen, wie die Giro ,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Goldpreis — Gold Staat: global Unterteilung: 1 Feinunze = 31,1034768 Gramm ISO 4217 Code: XAU Abkürzung: keine Wechselkurs: (18. November 2011) 1 XAU = 1.719 USD 10.000 USD = 5,817 …   Deutsch Wikipedia

  • Weltwirtschaftskrise — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Russland — Российская Федерация Rossijskaja Federazija Russische Föderation …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenij Jazenjuk — Kyrillisch (Ukrainisch) Арсеній Петрович Яценюк …   Deutsch Wikipedia

  • Jazenjuk — Arsenij Jazenjuk mit US Außenministerin Condoleezza Rice im September 2007 Kyrillisch (Ukrainisch) …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Bankenkrise — Als Deutsche Bankenkrise werden die wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen der Bankenkrise nach dem Zusammenbruch der Danat Bank 1931 bezeichnet. Sie war ein Aspekt der Weltwirtschaftskrise. Inhaltsverzeichnis 1 Finanzpolitische und… …   Deutsch Wikipedia

  • NYSE — New York Stock Exchange Unternehmensform Incorporated Gründung 17. Mai 1792 …   Deutsch Wikipedia

  • New Yorker Börse — New York Stock Exchange Unternehmensform Incorporated Gründung 17. Mai 1792 …   Deutsch Wikipedia

  • Bank Run — Theaterplakat von 1895, das einen Bank Run darstellt Bei einem Bank Run (dt. etwa: „Ansturm auf eine Bank“) versuchen viele Anleger einer Bank zeitnah ihre Einlagen (Depositen) abzuheben. Da eine Bank meistens nur einen Bruchteil ihres Vermögens… …   Deutsch Wikipedia

  • Geldmarktkonto — Ein Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto, über dessen Guthaben der Kontoinhaber täglich verfügen kann. Kündigungsfristen gibt es im Gegensatz zum Sparbuch nicht. Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.